Monatsarchiv: Juli 2012

Die unendliche Geschichte vom Ende der Geschichte IV

Ein Interview Worüber haben Sie seit 2000 Ihre Meinung geändert? Und warum? Ich habe definitiv meine Meinung über die Universalisierbarkeit gewisser westlicher, de­mo­kratischer Normen, z.B. der Menschenrechte geändert. Seit den terroristischen An­schlägen vom 9.11.2001 und vor allem seit den z.T. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Retrospektiven, Skizzen | Kommentar hinterlassen

Die unendliche Geschichte vom Ende der Geschichte III

Die 90er Jahre: Die nicht enden wollende Geschichte vom Ende der Geschichte Wenn man über das Ende der Geschichte nachdenkt, sollte man nicht vergessen, in welchem Jahr, in welchem Jahrzehnt oder sogar in welchem Jahrhundert man das tut. In vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Retrospektiven, Skizzen | Kommentar hinterlassen

Die unendliche Geschichte vom Ende der Geschichte II

Die 80er Jahre: Die Ironie vom Ende der Geschichte 1 In der zweiten Hälfte des Jahres 1979 erscheinen im Wagenbachverlag Berlin die ersten zwei Ausgaben des „Freibeuter“, eine politisch links einzustufende intellektuelle  „Vierteljahrschrift für Kultur und Politik“.  Jean Bau­drillard, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Retrospektiven, Skizzen | Kommentar hinterlassen

Die unendliche Geschichte vom Ende der Geschichte I

Die 70er Jahre: Rückblick auf das Ende der Geschichte Was wissen wir vom Ende der Geschichte? – Die Debatte um die These des russisch-franzöischen Philosophen Alexandre Kojeve vom „Posthistoire“ erreicht Mitte der 70er Jahre, etwa zur selben Zeit, als die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Retrospektiven, Skizzen | Kommentar hinterlassen