Monatsarchiv: Oktober 2012

Das All der Zeit

Nichts ist, aber alles zeitigt sich. Das Sein ist Nichts, die Zeit ist Alles. Bin ich hier und jetzt, so bin ich weder hier noch jetzt. Ich bin, indem ich nicht mehr hier und jetzt und noch nicht hier und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismen, Zeitreflexionen | Kommentar hinterlassen

Verpflichtung zur und Befreiung von der Wahrheit

1 Verpflichtung Natürlich fühlt man sich als Philosoph der Wahrheit verpflichtet, aber mit der Wahrheit ist es eigentümlich – sie ist nicht fixierbar, vorgegeben oder strukturiert, sondern sie ist, wie in einem Film über Tiziano Terzani zu hören war, „ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Zitate / Annotate | Kommentar hinterlassen

Nur nicht so weiter machen …

Hinweis: Dieser Text wird in überarbeiteter Form Teil meines demnächst im Parodos Verlag (www.parodos.de) erscheinenden Buches „Enttäuschendes Denken“.

Veröffentlicht unter Skizzen, Zitate / Annotate | Kommentar hinterlassen

Zeit und Ewigkeit, Wachen und Träumen

Hinweis: Dieser Text wird in überarbeiteter Form Teil meines demnächst im Parodos Verlag (www.parodos.de) erscheinenden Buches „Enttäuschendes Denken“.

Veröffentlicht unter Zeitreflexionen | Kommentar hinterlassen