Monatsarchiv: September 2015

Von der Wiederkehr des Immergleichen. Wiederholungszwänge in der zeitgenössischen Philosophie

1 Legt man an eine Reihe von Texten der zeitge­nös­si­schen Philosophie, etwa denen von Gilles Deleuze, Judith Butler oder Jacques Der­ri­da, ein ausreichend starkes her­me­neu­ti­sches Ver­größerungsglas an, wird man an ihnen einige über­raschende und auf den ersten Blick er­staun­liche Seiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

What’s up (Blog- / Text-Hinweis #1)

Ich habe soeben meinen Blogbeitrag vom 31.8. Derridas Utopie der Gewaltlosigkeit (Zu­satz zu ‚Das Gründungsparadox der Demokratie‘) vervollständigt. Wer sich dafür in­te­res­siert, scrolle einige Zeilen nach unten, um den Text lesen zu können. Ich bitte um Entschuldigung für die Verzögerung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog-Hinweise | Kommentar hinterlassen