Archiv der Kategorie: Philosophiestudium

TEXTE, DIE DAS – AKADEMISCHE – STUDIUM DER PHILOSOPHIE BETREFFEN

Philosophie studieren? (Update 2)

In meinem Blogbeitrag Philosophie studieren? (Update 1) vom 28.2.14 habe ich die These vertreten, dass die Phi­lo­sophiewissenschaft – wie im Übrigen jede Wis­senschaft – nur eine Propädeutik zur Philosophie sein kann und nicht bereits selbst eine philosophische Disziplin dar­stellt. Ich werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophiestudium | Kommentar hinterlassen

Philosophie studieren? (Update 1)

Vor einiger Zeit erzählte mir ein Bekannter, seine Tochter wolle Philosophie studieren. Darüber kam es zu einem längeren Ge­spräch, das sich v.a. daran entzündete, ob es pragmatisch sinnvoll sei, ein solches Studium aufzunehmen, ein Gespräch, das ich hier in einigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophiestudium | Kommentar hinterlassen

Profession(en) der Professionalisierung?

„Die Professionalisierung akademischen Schreibens – Geisteswissenschaftler greifen nach der Sicherheit von Theorie und Methodik – fördert Obskurantismus.“ Tony Judt hat diesen Satz geschrieben, in seinem Buch ‚Das Chalet der Erinnerungen‘, das ich, nachdem ein Freund mich darauf aufmerksam gemacht hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophiestudium, Skizzen | Kommentar hinterlassen

Philosophie studieren?

Unter dem Link http://blog.dasmagazin.ch/2012/05/08/philosophie-studieren/ fordert Thomas Zaugg dazu auf, Philosophie zu studieren, unter anderem mit einigen problematisierenden Hinweisen auf die BA-/MA-Studiengänge an den Universitäten. Mir ist diese Haltung aber noch viel zu affirmativ. Fakt ist: Mit einem BA-/MA-Programm kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophiestudium | Kommentar hinterlassen