Schlagwort-Archive: Kapitalismus

Idee und Ideal – Abschließender Exkurs: Zur Kunst des Widerstands

Worin besteht die Kunst des Widerstands? Und warum ist sie eine Kunst? – In An­knüp­fung an das, was ich die Kunst der Dialektik nenne, und in bewusster sprachlicher Pa­ral­le­li­sie­rung habe ich am Schluss mei­nes Blogbeitrags vom 25.2.18 geschrieben: So wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Idee und Ideal #6. Kinder der Moderne oder Marx und die 68er (Denkanlässe)

1 Aus Anlass eines Jubiläums – „50 Jahre 68er Bewegung“ (Denkanlass #1) – wird ge­gen­wär­tig dar­über diskutiert, „was von der 68er Bewegung übrig geblieben ist“, „was wir Rudi Dutschke & Co zu verdanken haben“, „was die andauernde Aktualität der Stu­den­ten­be­we­gung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Idee und Ideal #3. Zur Aktualität des sokratischen Fragens

1 Ich fasse die Ergebnisse meines letzten Blogbeitrags zu Platon zu­sam­men: Das Wissen um die platonischen Ideen hat zwei Seiten. Es gibt für Platon auf der einen Seite so et­was wie eine alogi­sche, vor- oder irrationale, mystische Bekanntschaft mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weiter mit – das heißt hier gegen – Lorenz Sorgners Thesen 1

Intro Was ist Transhumanismus? Ich beziehe mich in meiner Antwort erneut auf Stefan Lorenz Sorgners Publikation Trans­humanismus. Die ge­fähr­lich­ste Idee der Welt? (Freiburg / Br. 2016). Transhumanis­mus ist – nicht dem Selbstverständnis des Autors zufolge, sondern nach einer ge­nau­en Textanaly­se, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zum Schluss der Badiou-Reihe – Eine Reihe von Ergebnissen II

Sobald der oder das generalisierte Andere von mir als Anderer oder Anderes identifiziert und vor allem kri­ti­siert, negiert wird, stellt sich die Frage nach meinem Standort. Ich müsste einen archi­me­di­schen Punkt gefunden haben, um meine Kritik ab­si­chern zu kön­nen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zusatz zu Badiou #4: Slavoj Žižeks politische Psychologie (part 2)

Hypothese 1. So wie man die Frage stellen kann, ob es nicht pedantisch oder wortklauberisch ist, ge­wis­se Nach­lässigkeiten im Sprachgebrauch Badious, z.B. im Gebrauch seiner Begriffe „Todestrieb“ oder „Ereig­nis“ oder in sei­ner Behauptung, es gebe „ein­an­der wi­der­spre­chen­de Wahrnehmungen einer Wahr­heit“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zusatz zu Badiou #3: Slavoj Žižeks politische Psychologie (part 1)

Alternativen 1. Badiou empfiehlt uns als Al­ter­na­ti­ve zur kapitalistischen Moderne (die in der „Auf­lö­sung aller her­ge­brachten Traditionen durch den kalten Weg des Geldes“ besteht) die kom­mu­ni­sti­sche Moderne: „Mein Vorschlag ist die kommuni­sti­sche Moderne, die nicht die Diktatur des Privateigentums be­deutet.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen