Schlagwort-Archive: Kapitalismuskritik

Idee und Ideal #6. Kinder der Moderne oder Marx und die 68er (Denkanlässe)

1 Aus Anlass eines Jubiläums – „50 Jahre 68er Bewegung“ (Denkanlass #1) – wird ge­gen­wär­tig dar­über diskutiert, „was von der 68er Bewegung übrig geblieben ist“, „was wir Rudi Dutschke & Co zu verdanken haben“, „was die andauernde Aktualität der Stu­den­ten­be­we­gung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zum Schluss der Badiou-Reihe – Eine Reihe von Ergebnissen II

Sobald der oder das generalisierte Andere von mir als Anderer oder Anderes identifiziert und vor allem kri­ti­siert, negiert wird, stellt sich die Frage nach meinem Standort. Ich müsste einen archi­me­di­schen Punkt gefunden haben, um meine Kritik ab­si­chern zu kön­nen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zusatz zu Badiou #2: Slavoj Žižeks Jargon der Wahrheit (part 2)

1 Ich habe in meinem ersten Blogbeitrag zu Slavoj Žižek Zusatz zu Badiou #1: Slavoj Žižeks Jargon der Wahrheit (part 1) bereits da­rauf hingewiesen: Žižek weiß, wer die wahren im Gegensatz zu den „fal­schen Linken“ sind (Blasphemi­sche Gedanken, S. 11), wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Badiou #2 – Involviert? Aber nein, ich doch nicht!

1 Meinem ersten Beitrag zur Badiou Reihe Badiou #1 – Wi­der­stand? Aber ja! Nur, was für einer? lag Badious Text „Fa­schi­sie­rung“ aus der Wochenzeitschrift ‚der Freitag‘ (Nr. 15 v. 14.4.16, S. 13) zugrun­de. Bei diesem Text handelt es sich um einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Badiou #1 – Widerstand? Aber ja! Nur, was für einer?

Vor einiger Zeit habe ich behauptet, dass politischer und sozialer Widerstand, wenn er nur extrinsi­scher, fremdbezogener und nicht auch intrinsischer, selbstbezogener, wenn er also nicht le­ben­diger, leiden­schaft­licher, sondern toter, nur noch or­namentaler Wider­stand ist, die herrschenden gesell­schaftlichen Verhältnisse eher stabilisiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polemik, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen