Schlagwort-Archive: negative Freiheit

Idee und Ideal #8. Zur Aktualität des Ansatzes von Arendt

1 Es ist, das hat Hannah Arendt mit großer Beharrlichkeit immer wieder deutlich gemacht, das Prin­zip des Widerspruchs, das sowohl der goldenen Regel und dem Tun-Lei­den-Axi­om als auch dem ka­te­go­ri­schen Imperativ Kants zugrunde liegt: Wer, um Arendts be­vorzug­te Referenz, Sokrates, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog-Hinweise, Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Irrwitz-Outro – Der Witz des Irrwitzes: Diesseits und Jenseits der Freiheit

Steht es uns frei zu bestimmen, was es bedeutet, frei zu sein? Ist die Bestimmung der Freiheit eine Frage der menschlichen Autonomie? Wenn man daran glaubt, dass es zunächst nicht die Wahrheit ist, die uns frei, sondern die Freiheit, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen