Schlagwort-Archive: Pluralismus

Idee und Ideal – Abschließender Exkurs: Zur Kunst des Widerstands

Worin besteht die Kunst des Widerstands? Und warum ist sie eine Kunst? – In An­knüp­fung an das, was ich die Kunst der Dialektik nenne, und in bewusster sprachlicher Pa­ral­le­li­sie­rung habe ich am Schluss mei­nes Blogbeitrags vom 25.2.18 geschrieben: So wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Idee und Ideal #5. Aktuelle Folgerungen II

1 Einige meiner Leser vermuten, ich wollte mit meinem Beispiel aus dem letzten Blogbeitrag – eines sich zum Pazifisten wandelnden Mitarbeiters eines Rü­stungs­kon­zerns, ich nannte ihn X – ein „moralisches Ex­empel“ statuieren, „ein im Übrigen“, wie mein lang­jäh­ri­ger Les­er SamTra­jo­User003 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weiter mit – das heißt hier gegen – Lorenz Sorgners Thesen 1

Intro Was ist Transhumanismus? Ich beziehe mich in meiner Antwort erneut auf Stefan Lorenz Sorgners Publikation Trans­humanismus. Die ge­fähr­lich­ste Idee der Welt? (Freiburg / Br. 2016). Transhumanis­mus ist – nicht dem Selbstverständnis des Autors zufolge, sondern nach einer ge­nau­en Textanaly­se, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Gründungsparadox der Demokratie oder Jacques Derrida meets John Wayne

1 In vielen seiner späten Texte, in „Gesetzeskraft“, „Das an­dere Kap“ oder auch in „Schur­ken“, hat Jacques Derrida sehr ein­dring­lich und mit großer Überzeugungskraft immer wieder auf das so genannte Gründungsparadox der Demokra­tie hin­ge­wie­sen: Ein de­mo­kra­ti­scher Rechtsstaat könne, so Derrida, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Skizzen, Textlektüren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen